Kinderbücher zum Thema Kindsein

Aureliá Fronty, Alain Serres
Ich bin ein Kind und ich habe Rechte
NordSüd 2013
„Wann wird es so weit sein, dass jedes Kind auf der Welt in seinen Rechten ernst genommen wird? Morgen? Übermorgen? Erst in zwanzig Jahren? Die Kinderrechte gelten jetzt! Denn jetzt sind wir Kinder heißt es in dem Buch von Fronty und Serres. Vor über 30 Jahren wurde die UN-Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Doch noch immer ist deren Einhaltung keine Selbstverständlichkeit (siehe Beitrag von Michael Otten in dieser Ausgabe). Das Buch ist direkt an Kinder adressiert. Weit weg von juristischer Sprache wie sie im Konventionstext enthalten ist wird ihnen ein ansprechend gestaltetes Buch angeboten, das mit wenig Text auskommt und schöne Bilder enthält. Kinder können durch die poetische, aber verständliche Sprache ausgewählte Kinderrechte kennenlernen und darüber ins Gespräch kommen. Das Buch ist für eine Klassenbibliothek gut geeignet.
Kobi Yamada, Gabriella Barouch
Vielleicht
Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns
Adrian 2019
Das Bilderbuch spricht die Leserinnen und Leser direkt an: „Diese Geschichte möchte dir zeigen, wie viele Begabungen in dir schlummern. Lerne dich kennen, träume und lass dich von dir und dem Leben überraschen. Auf den wundervoll gezeichneten und künstlerisch anspruchsvollen Bildern ist zwar ein Kind zu sehen, das Buch ist aber auch für Erwachsene ein Vergnügen. Liest man Rezensionen zu diesem Buch, wird dort vereinzelt kritisiert, dass es nur sehr wenig Text gibt, welcher dann auch noch zu oberflächlich bleibe. Darin liegt aber genau die Stärke dieses Buches. Die Absicht ist nicht, alles zu erklären und Kindern fertige Lebensrezepte mit auf den Weg zu geben, sondern ihnen Denk- und Sprechanlässe zu bieten. Mit Impulsen wie „Vielleicht bist du hier, um Licht an Orte zu bringen, die viel zu lange dunkel waren? und entsprechenden Zeichnungen kann dies wunderbar gelingen. Es ist eben kein schnelles „Instant-Buch und das ist gut so!
Antje Damm
Alle Zeit der Welt
Anlässe um miteinander über Zeit zu sprechen
Moritz 2018 (7. Auflage)
Das Buch erzählt keine Geschichte. Das muss es aber auch nicht, um eine tolle Möglichkeit zu bieten, über Zeit(en) ins Gespräch zu kommen: Antje Damm nutzt Fotos, Zeichnungen und nur wenig gezielt eingesetzten Text, um dazu anzuregen, zum Beispiel über Tag- und Nachtzeit, Freizeit, Lebenszeit, Haltbarkeitszeit nachzudenken. Die Inszenierung des Buches zeichnet sich durch Vergleiche, Gegenüberstellungen, Bilderreihen und (philosophische) Sprachimpulse aus, die Kinder vielfältig auffordern, über eigene Erfahrungen zu sprechen. Durch die Gestaltung muss nicht gleich das ganze Buch angeschaut werden. Es kann „lediglich eine Doppelseite im Zentrum stehen, die thematisch abgegrenzt ist. Das Buch passt inhaltlich gut zur Unterrichtsidee von Linya Coers in dieser Ausgabe. Zwei Seiten aus dem Buch von Antje Damm sind auch im entsprechenden Materialpaket enthalten.
Beatrix Schnippenkoetter
Was siehst du, wenn du aus dem Fenster schaust?
Mit Illustrationen von Antje Damm
Campus 2011
Wo ist dein Lieblingsplatz? Was würdest du gern an dir ändern? Wen hast du einmal getröstet und warum? Wovor fürchtest du dich? Was macht dich glücklich? Das sind nur vier der 30 Fragen, die Beatrix Schnippenkoetter 99 sieben- bis dreizehnjährigen Kindern in Deutschland stellte. Jedes Kind hat seine eigene Lebensgeschichte, hat eigene Wünsche, Träume, Ängste oder Zukunftsvorstellungen. In der Zusammenschau zeigen sie pfiffig veranschaulicht durch kleine Zeichnungen Antje Damms nicht nur die Individualität und Buntheit kindlichen Lebens; sie geben auch „eine Momentaufnahme von Kindheit heute in Deutschland (S. 9). Der Fragebogen am Ende des Buches eignet sich hervorragend, um mit den Schülerinnen und Schülern über ihr Leben, ihre Erinnerungen, Gegenwartsbezüge und Zukunftsvorstellungen nachzudenken (siehe auch...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen